Dallahan – Celtic Folk & Scottish Soul meet Puszta & Balkan.

Dallahan – Celtic Folk & Scottish Soul meet Puszta & Balkan.
Mittwoch | 10. Oktober 2018 | 20:00 Uhr


Celtic Folk & Scottish Soul meet Puszta & Balkan.
Global Power Music.
Die neue CD!
DALLAHAN | Irland | Schottland | Ungarn
JANI LANG Fiddle Gesang
JACK BADCOCK Gitarre Gesang
ANDREW WAITE Akkordeon
CIARÁN RYAN Banjo | Mandoline | Fiddle
BEV MORRIS Kontrabass

DALLAHAN erwecken weltweit Begeisterung, von Nordamerika über Europa bis nach Kathmandu. Im Oktober 2018 gehen die fünf Musiker mit neuer, vom Label »WestparkMusic« produzierter CD, auf Deutschland-Tournee – und kommen dabei auch nach Schwerin!

Wie nah sich trotz aller kulturellen Unterschiede Schottland und Irland sind beweist dieses Quintett. Wobei auch die verblüffende Nähe zu einigen eher südlichen Gegenden Europas nicht zu überhören ist. Aber der Reihe nach! Denn die Geschichte der Band ist absolut einzigartig:

Sänger und Gitarrist Jack Badcock aus dem irischen County Kilkenny und Banjospieler Ciarán Ryan aus Angus in Schottland gründeten DALLAHAN im Jahr 2013 im berühmten Sandy Bell�s Pub im schottischen Edinburgh.
Bei einer ihrer Sessions trafen sie auf Jani Lang, aus Ungarn stammender Meister der Geige. Jani überzeugte mit jeder Menge Können und seinem ungarischen Temperament. So entstand der Kern dieses grenzüberschreitenden und genre-sprengenden Ensembles, das in einer aberwitzig erscheinenden Verbindung keltisch-irisch-schottisches Feeling mit der feurigen Klangwelt der ungarisches Pusta und des südländischen Balkans mischt.

Neben dem bereits beschriebenen irisch-schottisch-ungarischen Trio glänzt der ebenfalls aus Schottland kommende Andrew Waite am Akkordeon. Er gehört mit seinem furiosen Spiel zur Spitze der innovativsten schottischen Crossover-Roots-Musiker, die mit Elementen aus Pop, Jazz, Funk und Dance den Folk neu mischen und weit hinaus in die Welt tragen.

Wenn beim Konzert Andrew Waite�s Finger über das Akkordeon fliegen, Jani Lang mit seinem leidenschaftlichen Fiddle-Spiel begeistert, Ciaran Ryan’s meisterhaftes Banjospiel ertönt und Jack Badcock mit eindrucksvoller Stimme berührende Balladen vorträgt, untermalt von der ausgeklügelten Rhythmik von Bev Morris am Kontrabass, möchte man aufspringen, mitsingen, mittanzen, sich dieser Musik ganz hingeben.

Der im Dezember 2015 in Irland erfolgten Nominierung zum »Album des Jahres« sowie »Folkband des Jahres« folgte die Auszeichnung bei den so prestigeträchtigen »Live Ireland Awards 2016«. In 2016 waren die Musiker Headliner und Publikumslieblinge beim Irish Spring Festival, das in über 30 Städten Deutschlands gastierte.
Vor ein paar Monaten wurde DALLAHAN überdies für den »Folkpreis Malzhaus Plauen 2017« nominiert.

Gerade haben sie ihre Studioaufnahmen abgeschlossen – und im Oktober wird die neue CD in Deutschland vorgestellt!

Presse:

„Dallahan sind eine der am schnellsten wachsenden Bands der internationalen Musikszene. Stark verwurzelt in der traditionellen irischen Musik, aber mit sehr unterschiedlichen Hintergründen und Einflüssen. Die Musiker bringen ihr gemischtes irisches, schottisches und ungarisches Erbe ein, um eine einzigartige musikalische Collage zu schaffen, die Einflüsse aus Jazz, Funk, Pop und klassischer Musik hat.“ | Stonehaven

„One of the hottest talents on the Scottish music scene.“ | BBC Radio Scotland

„A prize winning combination, Dallahan clearly have a promising future ahead.“ | Songlines

„This is truly something special… Dallahan call on their mixed Irish, Scottish and Hungarian heritage to create a unique and seamless musical montage that is as exciting as it gets.“ | Folk Radio UK

„Some of the most exciting trad musicians to emerge in recent years.“ | BBC Radio England