Tommy Nube "D'r Schwob regiert die Welt"

Tommy Nube "D'r Schwob regiert die Welt"
Freitag | 16. November 2018 | 20:00 Uhr


Wer beherrscht die Welt? Diese Frage stellt sich Tommy Nube ganz massiv in seinem schwäbischen Kabarettstück und gibt die Antwort schon im Titel: »D’r Schwob regiert die
Welt«. Also nicht die Amerikaner? Für Nube sind sie bloße Marionetten des Schwaben.
Hählinga, hindarom wird die Welt beherrscht von der Sparmentalität des Schwaben: »D’Schoklad guck i fünf Minuda a, des isch wie gessa oder wenn i mei Audo in der Wäschalag wäsch, no wäsch i mi glei mit, no hot mer zwoi Sächla für oi Sach.« Ein Stück in
sich widersprüchlich und damit künstlerisch besonders reizvoll: Einerseits vielschichtig, mit hohem intellektuellem und politischem Anspruch gleichzeitig aber auch volkstümlich und
brachial.